Förderverein für polizeiliche Prävention und Polizeigeschichte Bremerhaven e. V.
Förderverein für polizeiliche Prävention und Polizeigeschichte Bremerhaven e. V.

Der Förderverein für polizeiliche Prävention und Polizeigeschichte Bremerhaven e. V. (kurz Polifö) wurde 2002 durch den damaligen Direktor der Ortspolizeibehörde Bremerhaven (OPB), Michael Viehweger, gegründet. In den zurückliegenden Jahren hat der Verein viele Projekte im Sinne seiner Satzung iniiert, bearbeitet und umgesetzt. Das zweifellos größte Projekt ist der Umbau des gesamten alten Kriminalmuseums im ehemaligen Polizeigewahrsam. Diese Großaktion nähert sich ihrer Erfüllung, so dass Sie als interessierter Besucher sehr bald Gelegenheit haben in die Geschichte von Verbrechen und Verbrechensbekämpfung des 71jährigen Bestehens der OPB einzutauchen. Der Termin der Wiedereröffnung wird auf diesen Seiten rechtzeitig bekannt gegeben.

Kriminalmuseum

Das alte Polizeigewahrsam befindet sich im Umbau. Das neue Kriminalmuseum nimmt somit Gestalt an. Wir sehen der Wiedereröffnung des "Kriminalmuseums" nach nunmehr umfangreichen Gestaltungsmaßnahmen für Mitte 2017 entgegen. Die Planungen und Restarbeiten laufen auf Hochtouren.

 

Polizeigeschichtliche Sammlung

Das Kriminalmuseum im Stadthaus 6

Prävention

Selbstbehauptung

Mut gegen Gewalt

Polizeipuppenbühne

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

Hier finden Sie uns

Förderverein für polizeiliche Prävention und Polizeigeschichte Bremerhaven e. V.
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 31
27576 Bremerhaven

Kontakt

e-Mail: polifoe(at)online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Polizeigeschichte und Kriminalprävention Bremerhaven e. V. - V.i.S.d.P.: Harry Götze, 1. Vorsitzender